Das Tumorlysesyndrom: Diagnose und Therapie

Autor/Referent

Ass.-Prof.in Priv. Doz.in Dr.in Karoline Gleixner
OA Dr. Thamer Sliwa

Lernziele

  • Identifikation von Patienten mit (hämatologischen) Neoplasien, welche ein hohes TLS Risiko haben
  • Rechtzeitiges Erkennen des laborchemischen TLS
  • Medikamentöse und nicht-medikamentöse Prophylaxe des TLS in Risikopatienten
  • Medikamentöse und invasive Therapie des laborchemischen und klinischen TLS

0%