Die Bedeutung der Blutdruckmessung im Kontext der arteriellen Hypertonie

1

dfp-Punkt

Autor/Referent

Univ.-Doz. Dr. Thomas Weber
OÄ Dr. Sabine Perl
Dr. Erwin Rebhandl

Lernziele

  • Detaillierte Auffrischung der Technik des richtigen Blutdruckmessens
  • Verstehen der Blutdruckvariabilität und ihrer Einflussfaktoren
  • Möglichkeiten des Blutdruckmessens und ihrer optimalen Verwendung im Alltag
  • Grundlagen der nichtmedikamentösen und medikamentösen Behandlung des Bluthochdrucks
  • spezifische Nebenwirkungen einzelner Antihypertensiva-Klassen
  • Sinn und Inhalte der Patientenschulung bei Hypertonie

Lecture Board

Univ.-Prof. Dr.med.univ. Bruno Watschinger
Prim. Univ.-Prof. PD DDr. Thomas Weiss, FESC

Fortbildungsanbieter

Österreichische Gesellschaft für Hypertensiologie

course type image
dfp-Fortbildung gültig bis 01.01.2023
0%